Tückelhausen

UWG-Kandidatenvorstellung in Tückelhausen

Bürgermeister Peter Juks stellt seine Schwerpunktthemen zur Kommunalwahlvor
Bürgermeister Peter Juks stellt seine Schwerpunktthemen zur Kommunalwahlvor Foto: Steffen Krämer

Im Sportheim Tückelhausen stellte die UWG ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im März nächsten Jahres vor. Und Bürgermeister Peter Juks gab einen Überblick über die Schwerpunktthemen der UWG. Dazu gehört laut Pressemitteilung die zukunftsfähige Gestaltung der Ortsteile, beispielsweise mit Wohnraum, Bauplätzen und digitaler Infrastruktur.

Ein besonderer Schwerpunkt für Tückelhausen ist laut Juks die Umsetzung der Maßnahmen aus dem Gemeindeentwicklungskonzept, die den Dorfplatz betreffen. Außerdem ist die Neugestaltung des Spielplatzes geplant. Juks berichtete zudem über Fortschritte den Schutz vor Überschwemmungen bei Starkregen betreffend: Hier gehe es um die Ertüchtigung vorhandener Gräben und die bauliche Veränderung an der derzeitigen Abflusssituation im Bereich der Acholzhäuser Straße.

Für viele Maßnahmen habe man in den vergangenen fünf Jahren die notwendigen Vorbereitungen getroffen, sei es der Flächentausch zur Vorbereitung der Ausweisung von Baugebieten oder die strukturellen Vorbereitungen zur Gestaltung des Areals am ehemaligen Flockenwerk für ein Hotel mit Veranstaltungshalle in der Kernstadt. Für Juks heißt es somit: "Dran bleiben und die zahlreichen angestoßenen Projekte für Ochsenfurt erfolgreich umsetzen."

Weitere Informationen: https://uwg-ochsenfurt.de/wahl-2020/.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tückelhausen
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Digitaltechnik
  • Infrastruktur
  • Kommunalwahlen
  • Ortsteil
  • Peter Juks
  • Tückelhausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!