UENGERSHAUSEN

Uengershausen: Neues Fahrzeug, bewährte Aktive

Eine Fahrzeugsegnung und zahlreiche Ehrungen standen jetzt auf dem Programm des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Uengershausen.
Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug der Uengershäuser Wehr: Mit an Bord des neuen Fahrzeugs befindet sich auch ein Löschwassertank mit einem Volumen von 750 Litern. In die Fahrzeugbeschaffung investierte der Markt Reichenberg 110 000 Euro. Foto: Foto: Feuerwehr Uengershausen
Gute Gründe für die Zweiteilung ihres mittlerweile traditionellen Tags der offenen Tür am Pfingstsonntag hatte die Freiwillige Feuerwehr Uengershausen. Neben der Segnung eines neuen Einsatzfahrzeuges, standen auch Auszeichnungen von langjährigen Mitgliedern und die Verleihung von Staatlichen Ehrenzeichen auf dem Programm. Dies taten die stellvertretende Landrätin Karen Heußner mit Unterstützung durch Kreisbrandrat (KBR) Michael Reitzenstein im Auftrag des bayerischen Innenministers Joachim Hermann. Feuerwehr erstmals mit vier Damen 46 Aktive zählt die Freiwillige Feuerwehr, der erstmalig in ihrer ...