Uffenheim

Uffenheim: Weitere 24 Bauplätze kommen dazu

Seit 1999 gibt es das Baugebiet „Nördlich der Adelhofer Straße“. Jetzt wird die Restfläche erschlossen.
Spatenstich für die Restfläche des Baugebiets "Nördlich der Adelhofer Straße": (von links) Bürgermeister Wolfgang Lampe, Jürgen Hofmann, Viktor Scheider (beide Stadtbauamt) und Manfred Röhrer (Firma Rossaro). Foto: Gerhard Krämer
Vor 20 Jahren begann die Erschließung des Baugebiets "Nördlich der Adelhofer Straße" in Uffenheim. Am Donnerstagnachmittag war nun Spatenstich für die Erschließung der Restfläche.24 neue Grundstücke werden nun erschlossen. "Es sind schon alle reserviert", weiß Bürgermeister Wolfgang Lampe. Laut Stadtbaumeister Jürgen Hofmann sind dann zusammen mit den neuen zwischen 160 und 170 Bauplätze erschlossen worden. Die neuen Grundstücksbesitzer wohnen dann an der Konrad-Adenauer-Straße beziehungsweise am Wilhelm-Högner-Platz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen