WÜRZBURG

Umfrage: OB liegt vor Pilz

(micz) Die Resonanz ist überwältigend: Über 9000 Leser und Internet-Nutzer haben sich bis Donnerstagabend an der Umfrage „Wer soll Oberbürgermeister werden?“ beteiligt. 1000 haben telefonisch votiert; die übrigen online.

Amtsinhaberin Pia Beckmann (CSU) liegt mit 44 Prozent vorn. Mit Abstand folgen fast gleichauf Matthias Pilz (Grüne, 18 Prozent), Benedikt Kuttenkeuler (WL, 17 Prozent) und Georg Rosenthal (SPD, 14 Prozent). Uwe Dolata (ÖDP) erzielt derzeit sieben Prozent.

 

Wie lange die Umfrage weiterläuft, hängt vom Interesse ab. Ziel ist es, auf möglichst breiter Basis ein Stimmungsbild zu ermitteln. Dabei ist klar, dass das Ergebnis mit Vorsicht interpretiert werden muss, weil mehrfach abgestimmt werden kann, weil auch User im Landkreis und in Australien mitmachen können. Aber die Chancen sind für alle gleich.

Online-Tipp

So können Sie abstimmen: www.mainpost.de/4293945

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!