HELMSTADT

Unbekannter reißt Fahrer aus dem Schlaf

Auf einem Feldweg neben dem Pendlerparkplatz in der Nähe der Autobahnauffahrt Helmstadt wurde in der Nacht zum Freitag um Mitternacht ein Sattelzug angefahren.
Auf einem Feldweg neben dem Pendlerparkplatz in der Nähe der Autobahnauffahrt Helmstadt wurde in der Nacht zum Freitag um Mitternacht ein Sattelzug angefahren. Der schlafende Fahrer erwachte, als ein Unbekannter sein Fahrtzeug am Führerhaus rammte. Den wegfahrenden Verursacher konnte er in der Nacht nicht mehr erkennen, berichtet die Polizeiinspektion Würzburg-Land. Vermutlich sei es ein größeren Lastwagen gewesen, der an dieser Stelle gewendet habe. Den Schaden an dem geparkten Lastwagen schätzen die Beamten auf 5000 Euro. Hinweise: Tel. (09 31) 457-16 30.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen