HELMSTADT

Unfallfahrer meldet sich bei der Polizei

Der mutmaßliche Unfallfahrer, der nach einem Unfall bei Helmstadt geflohen war, hat sich bei der Polizei gemeldet. Ersthelfer hatten bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen.
Bundespolizei (Symbolbild)
Bundespolizei (Symbolbild) Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (dpa)
Nach dem Verkehrsunfall bei Helmstadt (Lkr. Würzburg) und der anschließenden Flucht des Autofahrers in ein angrenzendes Waldstück, hat sich der mutmaßliche Unfallfahrer inzwischen über seinen Rechtsanwalt bei der Polizei gemeldet. Die Suchmaßnahmen sind somit beendet, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken am Freitagmorgen mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen