Estenfeld

Unfallflucht geklärt

Ein Verkehrszeichen wurde nach Angaben der Polizei am Sonntagmorgen am neuen Kreisverkehr hinter Ikea in Fahrtrichtung Mainbronn von einem unbekannten Fahrzeugführer umgefahren. Der Verursacher war einfach weitergefahren, hatte aber nicht bemerkt, dass bei dem Unfall sein vorderes Autokennzeichen abgerissen wurde.
Ein Verkehrszeichen wurde nach Angaben der Polizei am Sonntagmorgen am neuen Kreisverkehr hinter Ikea in Fahrtrichtung Mainbronn von einem unbekannten Fahrzeugführer umgefahren. Der Verursacher war einfach weitergefahren, hatte aber nicht bemerkt, dass bei dem Unfall sein vorderes Autokennzeichen abgerissen wurde. Die Polizei suchte daraufhin den Halter des Kennzeichens auf. Dessen Auto stand an der Front beschädigt vor dessen Haus. Eine dünne Ölspur hatte zudem den Weg des Fahrzeugs von der Unfallstelle zur Wohnadresse markiert. Der 30-jährige Fahrer lag im Bett und schlief.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen