GIEBELSTADT

Ungewisse Zukunft für die Ganztagesschule

In Giebelstadt interessieren sich immer weniger Eltern für die gebundene Ganztagsschule. Der Trend zeichnet sich im gesamten Landkreis ab, aber nicht in Ochsenfurt.
Mittagessen in Ganztagsschule
In Giebelstadt zeigen immer weniger Eltern Interesse an der Ganztagsschule. Foto: Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Zum zweiten Mal in Folge wird es im kommenden Schuljahr keine erste Klasse in der gebundenen Ganztagsschule an der Grundschule Giebelstadt geben. Schulleitung und Gemeinderat machen sich deshalb Gedanken, wie es mit dem Ganztagesangebot generell weitergehen soll. Im letzten Schuljahr waren zwar 17 Schulanfänger für die Ganztagesklasse angemeldet. Das hätte für eine Klasse gereicht. Weil dann aber eine weitere Regelklasse hätte gebildet werden müssen, kam das Ganztagsangebot nicht zustande. Zu wenige Anmeldungen Heuer sind nur zehn Kinder für die erste Ganztagsklasse angemeldet, wie Schulleiterin Barbara ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen