Würzburg

Uni Würzburg: Ein Physik-Neubau für den Nobelpreis?

Schon in der Vergangenheit haben Physiker der Uni Würzburg für Aufsehen gesorgt. Nun wird ein neues Institut der Spitzenforschung gebaut. Es verspricht Bahnbrechendes.
Einer der herausragendsten Wissenschaftler der Würzburger Julius-Maximilians-Universität: Festkörperphysiker Prof. Laurens Molenkamp im Messlabor am Physikalischen Institut. Foto: Johannes Kiefer
Die Forschung läuft fieberhaft. Weltweit liefern sich IT-Riesen wie IBM, Microsoft oder Google zusammen mit Wissenschaftlern einen Wettlauf in der Informations- und Kommunikationstechnologie. Als bahnbrechend etwa gilt die Entwicklung des Quantencomputers, der die Leistungsfähigkeit herkömmlicher Computerprozessoren in den Schatten stellen soll. In der Quantenphysik ist Würzburgs Uni top In der Erforschung dafür notwendiger Elemente zählt die Universität Würzburg zur Weltspitze. Beispiel Quantenmaterialien: In der jüngsten Exzellenzstrategie von Bund und Ländern holte die Alma Julia gemeinsam mit der TU ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen