LANDKREIS WÜRZBURG

Unterfränkische Politiker zur US-Wahl

Paul Lehrieder kann's nicht fassen. Manfred Ländner ist geschockt. Landrat Nuß ist Demokrat. Und die Abgeordneten Kerstin Celina und Volkmar Halbleib waren live dabei.
Volkmar Halbleib (zweite Reihe, rechts) beobachtet in einem Wahlcenter in Denver, Colorado die US-Wahlen mit einer Delegation aus deutschen Abgeordneten, darunter auch Kerstin Celina aus Kürnach. Foto: Foto: SPD
Trumps Rede hat sie sich noch angehört. „Lammfromm“, kommentiert sie auf Twitter, dem Internet-Kurznachrichtendienst. Dann ist Kerstin Celina in ihrem Hotel in Denver schlafen gegangen. Viereinhalb Stunden später reibt die grüne Landtagsabgeordnete aus Kürnach sich verschlafen die Augen, blickt aus dem Fenster. Auf den Straßen ist es ruhig. Die Menschen in Denver schlafen noch. Kerstin Celina saugt alles auf Kerstin Celina will sich die Nachrichten ansehen. Wie wird in Deutschland die Präsidentenwahl gesehen? Was zeigt das amerikanische Fernsehen? Celina saugt an diesem vielleicht historischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen