BERGTHEIM/ZELL

Unterfranken: Sorgenkind Trinkwasserschutz

Zwei Info-Veranstaltungen der SPD-Landtagsfraktion im Zell und Bergtheim im Landkreis Würzburg zeigten die Probleme im Regierungsbezirk auf.
Unterfranken: Sorgenkind Trinkwasserschutz
Wie ist es um unser Trinkwasser bestellt? Ist es zu schlecht, zu sehr mit Nitrat und Pflanzenschutzmitteln belastet? Viele Menschen machen sich auch Sorgen um den Grundwasserspiegel, ihren Trinkwasservorrat und das ökologische Gleichgewicht. Foto: dpa
Wie ist es um unser Trinkwasser bestellt? Ist es zu schlecht, zu sehr mit Nitrat und Pflanzenschutzmitteln belastet? Viele Menschen machen sich auch Sorgen um den Grundwasserspiegel, ihren Trinkwasservorrat und das ökologische Gleichgewicht. Die Sommer werden heißer, die Niederschläge weniger und der Anbau von Sonderkulturen nimmt zu. Wie kann der Konflikt um das Wasser gelöst werden?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen