Rottendorf

Unterschriftenliste fordert Lärmschutz

Am Rottendorfer Bahnhof wird derzeit eifrig gebaut. An den Lärmschutzmaßnahmen für die Rottendorfer ändert sich jedoch bis auf weiteres nichts. Die Gemeinde werde gegenüber der Deutschen Bahn weiterhin auf Verbesserungen drängen, betonte zwar Bürgermeister Roland Schmitt auf Nachfrage von Gemeinderat Gemeinderat Volker Hauck (BWG). Auch gibt es einen von Bürgern aus der Jahnstraße unterschriebenen Sammelbrief, der auf Lärmschutzwände entlang der Gleise drängt. Durch den Umbau des Bahnhofs sei jedoch keine deutlich Steigerung des Bahnverkehrs zu erwarten, erklärte Schmitt weiter. Wo nötig, seien bereits Lärmschutzfenster eingebaut.

Auch für den Neubau der Autobahnbrücke am Rothof fordern Bürger und Gemeinde Lärmschutzwände. Auch hier hat sich bisher wenig getan. Laut Bürgermeister Schmitt sind jedoch lärmpuffernde Maßnahmen an den Fahrbahnverbindungen an der Brücke vorgesehen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Christian Ammon
  • Bahngleise
  • Bahnhöfe
  • Bürger
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Deutsche Bahn AG
  • Roland Schmitt
  • Schienenverkehr
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!