OCHSENFURT

VHS macht gemeinsame Sache

Die Kooperation mit Kitzingen soll die Eigenständigkeit der Erwachsenenbildung in Ochsenfurt sichern. Das neue Kursprogramm wurde vorgestellt.
VHS-Leiterin Julia Halbleib mit dem neuen Programmheft, in dem erstmals auch die Kursangebote der VHS Kitzingen enthalten sind. Foto: Foto: Gerhard Meißner
Erfahrenen Teilnehmern von VHS-Kursen fällt der Unterschied sofort auf: Das Kursprogramm für das beginnende Herbst-/Winter-Semester ist deutlich dicker als seine Vorgänger. Es ist das erste gemeinsame Programmheft der Volkshochschulen in Ochsenfurt und Kitzingen und damit sichtbares Zeichen für die Kooperation, mit deren Hilfe sich die unabhängigen Einrichtungen auf Dauer selbstständig behaupten wollen. „Zwei intakte Volkshochschulen haben sich zusammengeschlossen, aber nicht aus einer Not heraus“, sagt VHS-Vorsitzender Karl Ludwig. Seit Jahren verzeichnet die VHS steigende Teilnehmerzahlen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen