FÄHRBRÜCK

Verantwortlicher Küster in Fährbrück

Zum 1. April 2018 wurde David Weinacht „halbtags“ als Küster in der Wallfahrtskirche Fährbrück angestellt. Seitdem Bruder Adalbert Müller im August 2016 nach 33 Jahren das Mesneramt aus Altersgründen niedergelegt hat, leistete ein Team aus freiwilligen Helfern den Mesnerdienst in der Wallfahrtskirche.
Seit 1. April ist David Weinacht der verantwortliche Küster in der Wallfahrtskirche Fährbrück. Foto: Foto: Irene Konrad
Zum 1. April 2018 wurde David Weinacht „halbtags“ als Küster in der Wallfahrtskirche Fährbrück angestellt. Seitdem Bruder Adalbert Müller im August 2016 nach 33 Jahren das Mesneramt aus Altersgründen niedergelegt hat, leistete ein Team aus freiwilligen Helfern den Mesnerdienst in der Wallfahrtskirche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen