EIBELSTADT

Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer mit neuem Vorstand

Nach zwölf Jahren war Schluss für Jochen Fenner. Nun hat der Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer einen Mittelfranken zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Das Führungsteam des Verbandes Fränkischer Zuckerrübenbauer (v.l.n.r.): Jochen Fenner, Gelchsheim (scheidender Vorsitzender), Johannes Menth, Rittershausen (2. stellvertr. Vorsitzender), Ernst Hahn, Schandhof (1. stellvertr. Foto: Foto: Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer
Der Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer hat einen neuen Vorstand. Wie der Verband mitteilte, wurde Stefan Streng (49) aus Uffenheim-Aspachhof zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter sind Ernst Hahn (49) aus Rothenburg-Schandhof und Johannes Menth (49) aus Rittershausen. Der Diplomlandwirt Stefan Streng folgt damit auf Jochen Fenner, der nach zwölf Jahren alters- und betriebsbedingt aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Streng ist nach Verbandsangaben Getreidezüchter und bewirtschaftet einen Ackerbaubetrieb im Uffenheimer Gau mit den Schwerpunkten Zuckerrübenbau und Saatgutvermehrung von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen