MARGETSHÖCHHEIM

Verbandsschule braucht einen funktionierenden Rettungsweg

Momentan ist der Brandschutz in der Verbandsschule Margetshöchheim unzureichend. Aus diesem Grund wurde ein Maßnahmenkatalog erstellt.
Momentan ist der Brandschutz in der Verbandsschule Margetshöchheim unzureichend. Aus diesem Grund wurde mithilfe der örtlichen Feuerwehr ein Maßnahmenkatalog erstellt, der bis September umgesetzt werden soll. Das Hauptproblem scheint der Rettungsweg zu sein. Das Wichtigste: In der Verbandsschule hat es nie gebrannt. Schüler oder Lehrer waren nicht in Gefahr. Das Schlechte: Die Brandschutzstandards der Einrichtung mit über 250 Schülern aus Erlabrunn, Leinach, Margetshöchheim und Zell stammen noch aus den 1970er Jahren. Das Aktuelle: Jetzt wird schnell nachgerüstet. Bürgermeister Waldemar Brohm (CSU) als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen