GERBRUNN

Verdacht: Bürger für dumm verkaufen

Zum Artikel „Mit 65 aufs Sozialamt“ vom 7. Juli:
Bei der Befragung (auf Einladung der KAB) der Bundestagskandidaten über deren Vorstellungen zur künftigen Rente, sagte der CSU-Abgeordnete Paul Lehrieder, es gebe derzeit kein allzu großes Problem, „denn wir bewegten uns in letzter Zeit mit dem Rentenniveau zum Glück nach oben“. Die Faktenlage bezüglich Rentenniveau ist folgende: Das Rentenniveau wird als das Verhältnis von Standardrente zum Durchschnittsverdienst definiert. Dieses Rentenniveau lag laut Deutscher Rentenversicherung 2009 bei 52 Prozent. In den Jahren danach fiel es jedes Jahr, bis es 2015 47,6 Prozent erreichte. 2016 erhöhte es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen