Randersacker

Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss

Am Sonntagmorgen wurde am Alandsgrund in Randersacker ein Fiat wegen einer Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten.
Am Sonntagmorgen wurde am Alandsgrund in  Randersacker ein Fiat wegen einer Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten. Dabei stellten die Beamten bei dem 39-jährigen Fahrzeugführer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Eine nachfolgende Blutuntersuchung wird nun die Fahreignung des Fahrers klären.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen