RANDERSACKER

Vergütungsregelung für die Bürgermeister in Randersacker

Wieder zurückgekehrt zur alten Vergütungsregelung ist der Marktgemeinderat Randersacker.
Wieder zurückgekehrt zur alten Vergütungsregelung ist der Marktgemeinderat Randersacker. Oliver Liedtke (Lindelbacher Liste) erhält als erster Stellvertreter von Bürgermeister Michael Sedelmayer pauschal 216 Euro im Monat, Peter Rost als zweiter Stellvertreter 145,42 Euro. Für jeden Tag, an dem einer der Stellvertreter den amtierenden Bürgermeister vertritt, bekommt er zudem 25 Euro zusätzlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen