GIEBELSTADT

Verkauf von Bavaria läuft zäher als erhofft

Die insolvente Bootswerft sucht weiter nach einem neuen Eigner. Geschäftsführer Tobias Brinkmann bleibt zuversichtlich.
Ende Juli war Geschäftsführer Tobias Brinkmann noch hoffnungsvoll, im August einen neuen Eigentümer für die Bootswerft Bavaria Yachtbau in Giebelstadt (Lkr. Würzburg) vorstellen zu können. Die Hoffnung hat sich jedoch noch nicht erfüllt. Entgegen Brinkmanns Erwartung konnte in der jüngsten Sitzung des Gläubigerausschusses kein Käufer präsentiert werden. Trotzdem bleibt der Hamburger Sanierungsfachmann zuversichtlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen