Würzburg

Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet

Das Auto einer Würzburgerin wurde nach Angaben der Polizei zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 14.45 Uhr, beschädigt. Der Wagen stand in der Saalgasse. Der unbekannte Unfallverursacher, der den linken Außenspiegel des Autos touchierte, entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro.
Das Auto einer Würzburgerin wurde nach Angaben der Polizei zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 14.45 Uhr, beschädigt. Der Wagen stand in der Saalgasse. Der unbekannte Unfallverursacher, der den linken Außenspiegel des Autos touchierte, entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro. Die Ampelanlage an der Juliuspromenade an der Haltestelle „Ulmer Hof“ wurde laut Berciht der Polizei am Sonntag, gegen 13 Uhr, von einem Autofahrer beschädigt. Vom Verursacher, der mit einem weißen Sprinter unterwegs gewesen sein soll, fehlt jede Spur.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen