WÜRZBURG

Vernissage bis Mitte April in der Neubaustraße

Teresita Seib lädt zur Ausstellung ihrer Fotoausstellung ein. Zu sehen sind Reisefotografien, Architektur und Landschaften.
Die Fotokünstlerin Teresita Seib. Foto: Foto: Herbert Kriener
Seit eineinhalb Jahren gibt es die Fotogalerie Teresita Seib in der Neubaustraße. Jetzt hatte die fränkische Künstlerin mit philippinischen Wurzeln wieder einmal zur Vernissage ihrer Bilderausstellung eingeladen. Zu sehen sind hochwertig gerahmte Aufnahmen, die Teresita Seib in Indien, Malaysia und Bali gemacht hat. Ihre Motive sind Reisefotografien, Architektur, Natur, Landschaften, Pflanzen und Menschen. Zu sehen sind die Bilder noch bis Mitte April.