Waldbrunn

Versuchter Enkeltrick: Senior durchschaut Betrugsmasche und ermöglicht Festnahme

Erneut sind Enkeltrickbetrüger in Unterfranken bei ihrem Versuch gescheitert, einen Senior um sein Erspartes zu bringen. Der ältere Mann durchschaute die Masche sofort.
Polizei
Ein Polizist telefoniert in einer Polizeidienststelle (Symbolfoto). Foto: dpa
Erneut sind Enkeltrickbetrüger in Unterfranken bei ihrem Versuch gescheitert, einen Senior um sein Erspartes zu bringen. Der ältere Mann durchschaute die Masche sofort, ließ sich jedoch nichts anmerken und ermöglichte dadurch die Festnahme einer Tatverdächtigen. Die 40-Jährige befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft, teilt die Polizei mit. Am Donnerstagvormittag meldeten sich die Betrüger erstmals telefonisch bei dem Mann aus Waldbrunn. In dem Gespräch brachte der Senior bewusst seine Nichte „Maria“ ins Spiel. Was die Anruferin zu diesem Zeitpunkt nicht ahnte, ist die Tatsache, dass sie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen