HÖCHBERG

Vertrag mit Ganz-Markt verlängert

Erleichtert: Marktpächter Winfried Ganz freut sich über die Vertragsverlängerung. Foto: Kallenbach

Der Pachtvertrag für die nächsten fünf Jahre Nahversorgung am Hexenbruch ist unterschrieben. Winfried Ganz ist erleichtert. Trotzdem glaubt der Marktchef, dass das Geschäft schwierig werden wird.

Seit über 30 Jahren betreibt Ganz den kleinen Lebensmittelladen und arbeitet nach eigenen Angaben zwischen vierzehn und fünfzehn Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, obwohl der Fortbestand immer wieder auf der Kippe stand. „Diese Lebensleistung wollten wir würdigen“, erklärt Bürgermeister Peter Stichler bei seinem Besuch im Laden. Deshalb habe er sich so „ungewöhnlich stark“ für den Erhalt eingesetzt. Zudem gibt die Gemeinde einen Euro pro Quadratmeter zur Miete hinzu. Sechs Euro pro Quadratmeter zahlt Ganz an die Unternehmensgruppe Derag, das macht 4200 Euro pro Monat.

Peter Stichler geht es hauptsächlich um die Sicherung der Nahversorgung am Hexenbruch. Deshalb ist ein Gutachten in Arbeit, dass klären soll wie es nach Winfried Ganz einmal weiter gehen könnte. Eine Bürgerbefragung soll sich demnächst mit dem Thema beschäftigen. Stichler ist sich bewusst, dass zu den aktuellen Konditionen sicher niemand anders in dieses Geschäft einsteigen würde. Um Winfried Ganz in seiner Arbeit zu unterstützen, wünscht sich der Bürgermeister, dass die Bürger öfter im Ganz-Markt einzukaufen.

Karlheinz Herth gibt seine Bäckerei im Laden auf und eröffnet ein Café in Güntersleben. Daher übernimmt Winfried Ganz ab April auch den Verkauf von Backwaren, die von der Firma Rösner kommen werden. Das Café soll bestehen bleiben. Die Frischwurst kommt von der Metzgerei Kirchner, der Rest in der Fleischabteilung, wie Bratwürste oder Leberknödel, stammen aus Eigenherstellung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Pachtverträge
  • Peter Stichler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!