EISINGEN

Verwunschene Begegnung mit Maskenwesen

Maskenwesen treiben sich am Samstag, 14. Juli, ab 19 Uhr im Park des Erbachshof in Eisingen herum.
Maskenwesen treiben sich am Samstag, 14. Juli, ab 19 Uhr im Park des Erbachshof in Eisingen herum. Foto: Theaterwerkstatt St. Josefs-Stifts

Eine Open-Air-Veranstaltung der besonderen Art findet am Samstag, 14. Juli, ab 19 Uhr, in Eisingen statt: Die Theaterwerkstatt Eisingen des St. Josefs-Stifts ist zu Gast im Park des Erbachshof mit einer Gemeinschaftsaktion zwischen Konzeptkunst und Theater. Zwischen Skulpturen und Installationen des Künstlerpaares Havelka und des Ateliers „Alte Waschküch'“ aus dem St. Josefs-Stift inszenieren Ann-Kathrin Beyersdorfer und Karlheinz Halbig-Kolb „Columbinas magisches Maskenkabinett“ unter den Bäumen des Parks. Die Besucher erwartet Begegnungen mit Maskenwesen bei musikalischer Begleitung zwischen Installationen, Skulpturen und verwunschenen Stellen. Livemusik spielen Armin Höfig, Blechschmitt und Klez'amore mit Musikern aus dem Ensemble des Stadttheaters Würzburg. Ab Dämmerung wird der Park illuminiert mit Kerzen und Fackeln.

In der Inszenierung der Theaterwerkstatt des St. Josefs-Stifts in Eisingen gehen die zwei Darstellerinnen und fünf Darsteller mit geistiger Behinderung das Wagnis ein, ihre komischen Seiten zu entdecken. Es ist ein Spiel mit Masken und Typen nach Figuren der italienischen Commedia dell'arte, von liebenswert schräg bis anrührend komisch.

Vor und nach der Theateraufführung wandeln Masken mit musikalischer Begleitung unter den großen Bäumen im Park, zu Skulpturen und verwunschenen Stellen.

Kartenvorverkauf: St. Josefs-Stift Eisingen, theater@josefs-stift.de, Tel. (0 93 06) 209 180, oder info@kunst-im-erbachshof.de, Tel. (0 93 06) 984 941 oder Praxis für Massage und Krankengymnastik Magic Hands in Eisingen.

 

Mehr Information gibt es zudem im Internet unter: www.kunst-im- erbachshof.de/columbina.html

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Theaterwerkstätte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!