Rottendorf

Viele Besucher bei der Rauhnacht

Viele Menschen kamen zur Rottendorfer Rauhnacht im historischen Vogelhof. Foto: Lena Vogel-Weigel (BWG Rottendorf)

Rauhnächte wurden früher die Tage zwischen Weihnachten und dem 6. Januar genannt. Für viele Menschen sei dies immer noch eine besondere Zeit, da die Arbeit oft ruhe und die Familien zusammenkämen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Rauhnacht der Bürgerlichen Wahlgemeinschaft Rottendorf (BWG) sei ein Erfolg gewesen. Über 300 Besucher folgten der Einladung der Wahlgemeinschaft am Dreikönigstag in den historischen Vogelhof.

Bei trockenem Wetter und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt gab es Glühwein der Rottendorfer Kehlbergwinzer sowie Gewürzkuchen und Bratwürste der BWG. Bei der Veranstaltung sind viele Rottendorfer mit den Kandidaten der BWG für die Gemeinderatswahl am 15. März ins Gespräch gekommen.

Eine gute Mischung aus Jung und Alt biete das Team der Rottendorfer BWG, die sich frei von parteipolitischen Vorgaben und einseitigen Gruppeninteressen für die nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung Rottendorfs einsetze.

Die nächste Gelegenheit die Kandidaten der Rottendorfer BWG persönlich kennenzulernen ist am 28. Januar um 19 Uhr im Gasthof Englert in Rothof sowie am 29. Januar um 19 Uhr im Wasserschloss in Rottendorf.

Weitere Informationen unter www.bwg-rottendorf.de sowie auf facebook- und Instagram.

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Facebook
  • Gaststätten und Restaurants
  • Glühwein
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!