ERLABRUNN

Vielfältiger A-Capella-Gesang zu frischen Texten

„Erlabrunner Schoppensänger“ begeisterten bei zwei Konzerten in der TSV-Halle
Schon die Bühne-Deko aus selbst geleerten Weinkisten lieferte den Hinweis: Die „Erlabrunner Schoppensänger” mit (von links) Klaus Eckert, Hillar Schuh, Matthias Eckert, Wolfgang Karches, Jürgen Faust, René Martin, Lothar Hohmann und ... Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Die Aufforderung der „Erlabrunner Schoppensänger“ an ihr Publikum war unmissverständlich: Bei „Auf, die Ohren“ blieb die abschließende Klärung der Reihenfolge in den Vorlieben der acht Sänger aber aus. Der Auftritt der Sängerriege ließ eher den Schluss zu, dass die Sänger nach wie vor Wein und Gesang in ihrer Heimat gleichermaßen gerne frönen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen