HÖCHBERG

Vier Frauen und ein Cajon

Den Abschluss des Kulturherbstes des Landkreis Würzburg in Höchberg bildete das Konzert von La Finesse im Kulturstüble. Das Streichquartett um Cellistin Birgit Förstner ist bekannt für ungewöhnlichen Stücke und überraschende Einsätze klassischer Instrumente.
Vier Frauen und ein Cajon
(mae) Den Abschluss des Kulturherbstes des Landkreis Würzburg in Höchberg bildete das Konzert von La Finesse im Kulturstüble. Foto: Foto: Matthias Ernst
Den Abschluss des Kulturherbstes des Landkreis Würzburg in Höchberg bildete das Konzert von La Finesse im Kulturstüble. Das Streichquartett um Cellistin Birgit Förstner ist bekannt für ungewöhnlichen Stücke und überraschende Einsätze klassischer Instrumente. Thema des Abends war La Finesse in Amerika und über klassische Stücke von Edward Grieg und Antonin Dvorak kamen selten gehörte Interpretationen von Leonard Bernsteins West Side Story aus den beiden Violinen, der Bratsche und dem Cello.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen