ROTTENDORF

Vier Spenden der Theatergruppe

Vier Spenden der Theatergruppe
(gmv) Die Theatergruppe Rottendorf spendet 4000 Euro für gute Zwecke. Es erhielten je 1000 Euro der Verein „Kiwi“, die Deutsche Polizeigewerkschaft (für den ermordeten Polizisten Matthias Vieth aus Augsburg), die Arche gGmbH am Würzburger Heuchelhof und die Kirchenverwaltung für den Unterhalt des Marienheims. Mit im Bild bei der Spendenübergabe an Pfarrer Gerhard Weber (rechts) Mario Hauck und Roswitha Bell (Theatergruppe). Foto: Theatergruppe
Die Theatergruppe Rottendorf spendet 4000 Euro für gute Zwecke. Es erhielten je 1000 Euro der Verein „Kiwi“, die Deutsche Polizeigewerkschaft (für den ermordeten Polizisten Matthias Vieth aus Augsburg), die Arche gGmbH am Würzburger Heuchelhof und die Kirchenverwaltung für den Unterhalt des Marienheims. Mit im Bild bei der Spendenübergabe an Pfarrer Gerhard Weber (rechts) Mario Hauck und Roswitha Bell (Theatergruppe).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Theatergruppe Rottendorf e.V.
  • Theatergruppen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!