OCHSENFURT

Volle Kirchenbänke bei der Kirchentour

Ein umgestürzter Kirchturm, Gebetsräume der Kapuziner und eine nagelneue Kapelle: Bei der Kirchenentdeckungstour gab es viel Neues zu erfahren.
Viel los war bei der Kirchenentdeckungstour des Ochsenfurter Dekanats auch in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Ochsenfurt-Hohestadt. Pfarrer Klaus Weber gab spannende Einblicke. FOTO Antje Roscoe
Jedes Mal waren die Kirchenbänke voll – und damit ist die Kirchen-Entdeckungstour für die Pfarrer wohl zu einem neuen Glanzpunkt im Kirchenjahr geworden. Zum sechsten Mal lud das Dekanat Ochsenfurt dazu ein und kann sich inzwischen über einen Selbstläufer freuen: die Pfarreien zeigen gerne ihre Kirchen und jeweils mehr als 100 Besucher wollten sie gerne sehen und erklärt haben. Blick hinter den Altar So füllte der Vortrag von Ruhestandspfarrer Herbert Neeser zum 350. Weihejubiläum die ehemalige Klosterkirche der Kapuziner. Es lockte nicht zuletzt ein Blick ins Oratorium hinter dem Hauptaltar, dem ...