Opferbaum

Vollsperrung der B 19 zwischen Opferbaum und Eßleben

Wegen Straßenbauarbeiten wird die B 19 zwischen Opferbaum und Eßleben von Montag, 19. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 4. September, gesperrt. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH hervor.
Wegen Straßenbauarbeiten wird die B 19 zwischen Opferbaum und Eßleben von Montag, 19. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 4. September, gesperrt. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH hervor. Die Haltestelle „Opferbaum“ an der B 19 wird an die Schulbushaltestelle am Marienplatz/Kriegerdenkmal verlegt. Wegen der großräumigen Umleitung ist mit Verspätungen von fünf bis zehn Minuten zu rechnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen