FRICKENHAUSEN/KIST

Volvo und BMW ausgebrannt

Als die die Kontrollleuchten eines Volvo plötzlich aufleuchteten musste es schnell gehen. Das Fahrzeug wies den Fahrer an, das Fahrzeug abzustellen und den Service zu informieren.
Symbolbild Feuerwehr
Symbolbild Feuerwehr
Als die die Kontrollleuchten eines Volvo plötzlich aufleuchteten musste es schnell gehen. Das Fahrzeug wies den Fahrer an, das Fahrzeug abzustellen und den Service zu informieren. Geistesgegenwärtig fuhr der Fahrer sofort den nächsten Parkplatz an der A 7 an. Kaum hatte er seinen Pkw dort abgestellt schlugen Flammen aus dem Motorraum. Die sofort verständigten Feuerwehren aus Kitzingen und Marktbreit konnten das Firmenfahrzeug nicht mehr retten. Der Volvo brannte komplett aus. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden an der Fahrbahndecke. Insgesamt wird von einem Schaden von rund 43 000 Euro ausgegangen. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen