AUB

Vom Radetzkymarsch bis zu AC/DC

Das Allgäu rockt die Auber Spitalbühne. Nicht nur dem Namen nach spielte die Allgäuer Musikgruppe „Die schwindeligen 15“ das Publikum vor der Spitalbühne schwindelig.
Von Ernst Mosch bis zu AC/DC reicht das Repertoire der schwindeligen 15. Die Besucher in Aub waren begeistert. Foto: Foto: ALFRED GEHRING
Mit Musik von Ernst Mosch bis zum Radetzkymarsch, von der Rosamunde bis zu den Deutschmeistern zeigten die schwindeligen 15 ihr breites Spektrum und bewiesen, dass sie nicht umsonst zu einer der beliebtesten im süddeutschen und alpenländischen Raum gehört. Die Soloauftritte beispielsweise des Trompeters oder des Tubisten rissen die rund 600 Gäste vor der Bühne zu Sonderbeifall hin, bei zahlreichen Stücken musste die Kapelle Zugaben spielen und als einer der Musiker mit seinem Alphorn auf einen der Biertische stieg, um dort seine Einlage alpenländischer Musik zu zelebrieren, war das Publikum begeistert. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen