WÜRZBURG

Vom bloßen Glotzen zum wirklich Sehen

(kgr) Filme schauen als Unterrichtsfach? Das gibt es und dahinter steht viel mehr als man auf den ersten Blick vermutet. Im Rahmen des Seminars „Hollywood and the American Dream“, gab es im Deutschhaus Gymnasium einen Unterrichtsnachmittag zur Filmanalyse am Beispiel des Films „Paris, Texas“ ...
Unterricht, der Spaß macht: Freuen sich über den Erfolg des Filmseminars am Deutschhaus Gymnasium: (von links) Seminarleiterin Renate Wirth-Winter, Schüler Florian Walz, Referent Claudio Winter, Elisabeth Mäule und die Schüler Marvin Siewert und ... Foto: Foto: Karoline Gräber
(kgr) Filme schauen als Unterrichtsfach? Das gibt es und dahinter steht viel mehr als man auf den ersten Blick vermutet. Im Rahmen des Seminars „Hollywood and the American Dream“, gab es im Deutschhaus Gymnasium einen Unterrichtsnachmittag zur Filmanalyse am Beispiel des Films „Paris, Texas“ von Wim Wenders. Claudio Winter, Student im Bereich Drehbuch an der Hochschule für Film und Fernsehen (Potsdam), brachte als externer Experte sein Wissen den Deutschhaus-Schülern nahe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen