GREUßENHEIM

Vom reinen Fußball zum Breitensport

Wenn am Wochenende der Sportverein Greußenheim 70. Geburtstag feiert, blickt der Verein nicht nur zurück auf die Pionierarbeit der ersten Stunde sondern auch auf ein aktives Vereinsleben.
Mitglieder der 1. Mannschaft des SVG Greußenheim im Jahr 1946. Foto: Foto: Archiv Sportverein Greußenheim
Wenn am Wochenende, am 18. und 19. Juni, der Sportverein Greußenheim (SVG) seinen 70. Geburtstag feiert, blickt der Verein nicht nur zurück auf die Pionierarbeit der ersten Stunde sondern auch auf ein aktives Vereinsleben mit derzeit 521 Mitgliedern. Was als Fußballverein am 1. April 1946 von 57 Männern, aus der Taufe gehoben wurde, war eigentlich nur eine Fortsetzung aus dem Jahre 1933. Damals spielten schon junge sportlich engagierte Männer Fußball in Greußenheim. Dem Nationalsozialismus ein Dorn im Auge, wurde die Burschenschaft verboten. Erst nach Kriegsende, fast genau ein Jahr nach Einmarsch der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen