HETTSTADT

Vorausleistungsbescheide ausgesetzt

Die Debatte um die beabsichtigten gesetzlichen Änderungen hinsichtlich der Straßenausbaubeitragssatzungen (Strabs) hat auch Auswirkungen auf die Bevölkerung in Hettstadt.
Die Debatte um die beabsichtigten gesetzlichen Änderungen hinsichtlich der Straßenausbaubeitragssatzungen (Strabs) hat auch Auswirkungen auf die Bevölkerung in Hettstadt. Aus aktuellem Anlass votierte der Gemeinderat in einer Sondersitzung einstimmig für eine Aussetzung der erlassenen Vorausleistungsbescheide zum derzeit laufenden Ausbau der Martinstraße.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen