EISINGEN

Voreiliges Handeln oder vom Rat abgesegnet?

Gemeinderat Manfred Wiesler (SPD) kritisiert Bürgermeisterin Ursula Engert (UBE): Es geht um die Beauftragung einer Architektin für den Entwurf zum Dorfzentrum.
Der von Architektin Jutta Graf in der Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause präsentierte Entwurf zum Dorfzentrum in Eisingen selbst war weniger in der Kritik. Vielmehr ging es um dessen Veranlassung. Die stößt innerhalb des Gremiums nicht auf ungeteilte Zustimmung. So kritisierte etwa Manfred Wiesler (SPD) im Nachgang der Sitzung „die einseitige und nicht hinterfragte Berichterstattung“ ebenso wie „eine Beauftragung der Architektin durch Bürgermeisterin Ursula Engert (UBE) ohne entsprechenden Beschluss des Gemeinderates.“ Auf Nachfrage der Redaktion räumt die Rathauschefin im Vorfeld ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen