KIRCHHEIM

Vorerst kein Verbot von Glyhosat

Kirchheimer Rat vertagt Entscheidung zu Nutzung des Unkrautvernichters auf Flächen der Gemeinde
Die Verwendung des möglicherweise Krebs erregenden Unkrautvernichters Glyhosat soll auf Flächen der Gemeinde Kirchheim untersagt werden. So will es ein Antrag des Ortsvereins Grüne/Bürgerbündnis. Eine Entscheidung darüber wurde im Gemeinderat jedoch vertagt. Bürgermeister: Antrag zu pauschal Bürgermeister Björn Jungbauer kritisierte, dass es sich hierbei um einen pauschalen Antrag handele, wie er derzeit in vielen Gemeinden vorgebracht werde. Es fehle ein konkreter Bezug auf den Ort. Auch verwies Jungbauer darauf, dass Glyphosat in Kirchheim weder vom Bauhof noch von privaten Unternehmen auf Gemeindeflächen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen