KÜRNACH

Vorfahrt missachtet

Kürnach (Rö) Am Freitagmorgen kam es an der Einmündung der Staatsstraße 2260 und der Kreisstraße 26 zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Pkws einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten. Der Unfallverursacher wollte aus Kürnach kommend in die Staatsstraße einbiegen.
Kürnach (Rö) Am Freitagmorgen kam es an der Einmündung der Staatsstraße 2260 und der Kreisstraße 26 zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Pkws einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten. Der Unfallverursacher wollte aus Kürnach kommend in die Staatsstraße einbiegen. Trotz des angebrachten Stoppschildes übersah er den aus Volkach kommenden Pkw und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Der vorfahrtsberechtigte Verkehrsteilnehmer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt, weshalb sie durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt werden mussten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen