WÜRZBURG/VEITSHÖCHHEIM

Vorfreude auf den Maintal-Ultratrail

Am 24. September steigt der 3. Maintal-Ultratrail. Mit seinen 64,5 Kilometern ist er etwas für die ganz harten Läufer. Organisationsleiter Thomas Gumpert verrät Besonderheiten.
Thomas GumpertFoto: Th. Müller
Wer die Gesamtstrecke des dritten Maintal-Ultratrails (MTUT) schaffen will, sollte in diesen Tagen auf dem Höhepunkt seines Trainings sein. Am Samstag 24. September geht es zum dritten Mal über die 64,5 Kilometer lange Ultrastrecke mit 1690 Höhenmetern. Start für die Extremläufer ist um 7 Uhr auf dem Sportgelände des SV Veitshöchheim. Es gibt aber auch eine Basisvariante über 28 Kilometer mit Start um 9 Uhr. Die können sich zwei Läufer sogar teilen. Die traumhafte Strecke oberhalb des Maintals führt auf vielen Naturwegen und durch den Gramschatzer Wald. Veranstalter ist der SV Veitshöchheim. Dazu einige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen