Bergtheim

Vorfreude auf einen Kabarettabend in Bergtheim

Einen besonderen fränkischen Abend versprechen die Organisatoren von "Bergtheim lässt’s krach" mit Kabarett und Musik von der Gardeabteilung des SV Bergtheim. Von links: Matthias Keller, Marlene Prozeller, Daniel Prozeller, Michael Schmitt und Alexander Hilbig. Foto: Irene Konrad

"Bergtheim lässt‘ krach", das ist das Motto, unter dem die Gardeabteilung des Sportvereins künftig seine Kabarettabende durchführt. Der Slogan ist Cheforganisator Michael Schmitt eingefallen. Er lenkt zusammen mit Matthias Keller, Marlene und Daniel Prozeller, Alexander Hilbig, Oliver Nuß und Christian Bauer die Gardeabteilung im Ort.

Das, was die Bergtheimer Faschingsfreunde am 19. Oktober vorhaben, empfinden sie als "Riesenknaller". Die Abteilung Garde hat zwar seit 2016 schon jährlich einen Kabarettabend im Herbst durchgeführt. Mit Fredi Breunig, den HerzensBLECHern und "Haisd’n’daist vomm Mee" waren auch super Leute da. Nun aber treten gleich vier "Giganten" an einem Abend auf.

Ines Procter, Fredi Breunig, Otmar Schraud und die Rhöner Kultband "Spilk" werden in der Bergtheimer Mehrzweckhalle nacheinander und gemeinsam auf der Bühne agieren. Die drei Kabarettisten gelten in der Szene als "hübscheste fränkische Hexe mit scharfer Zunge", als "Grabfelder Tausendsassa mit Leidenschaft für seine Heimat" und als "Bauer Eugen oder Kümmele, der Freudentränen vor Lachen auslöst". Vor, zwischen und nach den Auftritten der Komödianten will Spilk mit seiner Leidenschaft zur Musik und zur fränkischen Kultur überzeugen.

"Unsere Gardeabteilung gibt es seit zwölf Jahren", erläutert Marlene Prozeller. Ihr liegen vor allem die Kinder mit ihren Showtänzen, den Gardetänzen und Marschtänzen am Herzen. Der Erlös des "Bergtheim-lässt’s-krach-Abends kommt vor allem ihnen zugute.

"Ein paar hundert Gäste sollten schon kommen", wünschen sich die Organisatoren. Es freut sie, dass manche Firmen zehn bis 30 Karten auf einmal bestellt haben und damit eine Art Betriebsausflug zum Kabarettabend nach Bergtheim machen. Aus Haßfurt etwa habe sich ein Arbeitgeber gleich ein Bündel an Eintrittskarten gesichert.

Karten können in der Bergtheimer Sportgaststätte, bei der Raiffeisenbank in Bergtheim, über die Homepage und Facebook und unter Tel.: (0171) 7324271 gekauft werden.

Schlagworte

  • Bergtheim
  • Irene Konrad
  • Eintrittskarten
  • Facebook
  • Fredi Breunig
  • Kabarettabende
  • Kabarettistinnen und Kabarettisten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!