Ochsenfurt

Vortrag: Totes Holz im heimischen Garten

Der Obst- und Gartenbauverein Ochsenfurt lädt am Freitag, 11. Oktober, zu einem Vortrag zum Thema "Totes Holz und wertvolle Strukturen im Garten" ein. Sebastian Vogel von der Universität Würzburg wird laut Pressemitteilung nicht nur über die verschiedenen Bewohner berichten, die in totem Holz leben, sondern auch warum man in den Gärten solche Sonderstrukturen zulassen und bewusst fördern sollte. Die Verantaltung beginnt um 19 Uhr in der Vinothek Öchsle, der Eintritt ist frei.

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
  • Gärten
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Obst- und Gartenbauvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!