Würzburg

WVV-Kundenzentrum künftig samstags geschlossen

Aufgrund der weitaus höheren Nachfrage an persönlichen Serviceleistungen unter der Woche bleibt das WVV-Kundenzentrum in der Domstraße ab August samstags geschlossen. WVV-Kunden, die innerhalb der Öffnungszeiten keine Möglichkeit haben, ihr Anliegen persönlich vorzubringen, stehen laut Pressemitteilung alternative Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Ausnahmen bezüglich der Öffnungszeiten des Kundenzentrums soll es allerdings geben, beispielsweise beim Stadtfest oder am Lichterglanz.

"Viele Aktionen können unsere Kunden rund um die Uhr über unseren Onlineservice erledigen“, so Andreas Öhrlein, Bereichsleiter Kundenmanagement bei der WVV. „So haben sie beispielsweise die Möglichkeit ihre Zählerstände einzugeben, persönliche Daten zu ändern oder Rechnungen einzusehen.“ Interessierte können sich im Internet unter wvv.de/onlineservice registrieren. Fragen rund um den öffentlichen Nahverkehr werden laut Mitteilung unter www.wvv.de/mobil beantwortet.

Kunden, die innerhalb der Öffnungszeiten des Kundenzentrums keine Möglichkeit haben, ihr Anliegen persönlich anzubringen, können wie bisher die weiteren Kontaktmöglichkeiten zur WVV nutzen: per E-Mail an kontakt@wvv.de, unter Tel.: (0931) 36-1155, per Onlineservice unter www.wvv.de/onlineservice, per Rückruf-Service unter wvv.de/rueckruf oder Termin vereinbaren unter wvv.de/termin

Schlagworte

  • Würzburg
  • Kunden
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Kundencenters
  • Nahverkehr
  • Persönliche Daten
  • Öffentlicher Nahverkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!