Würzburg

Walnussknacker spenden Rekorderlös von 3000 Euro

Walnüsse liefern Wärme, beim Sammeln, beim Knacken, beim Verheizen der Schalen - und helfen sogar Gutes zu tun.
Große Freude bei der Übergabe der Spende von 3000 Euro für die Kinder- und Jugendhospizarbeit der Malteser (von links): Gabriele Schmoll, Anne Marie Kleinschnitz (Walnussknacker), Kinderhospizbegleiterin Anita Quitschau und Georg Bischof, ... Foto: Christina Gold
„Walnüsse liefern Wärme, beim Sammeln, beim Knacken, beim Verheizen der Schalen. Und ein bisschen was von dieser Wärme wollen wir weitergeben, indem wir den Erlös vom Verkauf unserer Produkte spenden“, erklären Gabriele Schmoll und Anne Marie Kleinschnitz von den Winterhäuser Walnussknackern. Kiloweise Nüsse haben sie im vergangenen Jahr zu Likören, Gebäck, Pralinen, Ölen und anderen Leckereien verarbeitet, um sie am ersten Adventswochenende auf dem Winterhäuser Weihnachtsmarkt zu verkaufen. Reißenden Absatz haben sie gefunden, so dass ein neues Rekordergebnis von 3000 Euro übrig blieb. Diese ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen