ROTTENDORF

Wandern im Namen des Weines

Die Kehlbergwinzer Rottendorf, die „Winzer mit Herz“, haben die Einweihung des von ihnen erstellten „historischen Weinlagenwanderweges“ gefeiert.
Sponsoren und Weinhoheiten sowie Wolfgang Körner (Siebter von links) und Bürgermeister Roland Schmitt (rechts) beim Banddurchschneiden. Foto: Foto: elmar Ebert
Die Kehlbergwinzer Rottendorf, die „Winzer mit Herz“, haben die Einweihung des von ihnen erstellten „historischen Weinlagenwanderweges“ gefeiert. Wolfgang Körner, Vereinsvorsitzender, begrüßte dazu neben den über hundert mitwandernden Weinfreunden Bürgermeister Roland Schmitt, Pfarrerin Barbara Renger, Pater Martin König, die Rottendorfer Weinprinzessin Sandra Körner, flankiert von weiteren sechs Weinprinzessinnen, sowie einige Sponsoren aus der Heimatgemeinde. Gemeinsam und von der Gemeinde Rottendorf unterstützt, erstellten die rührigen Vereinsmitglieder in diesem Jahr die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen