Würzburg

Warnung vor angeblichen Stadtwerke-Dienstleistern

Derzeit häufen sich die Meldungen beunruhigter Würzburger: Ein angeblicher Dienstleister der WVV beziehungsweise der Stadtwerke Würzburg AG ruft Energiekunden an und erkundigt sich nach der Kunden- und Zählernummer. Der Anrufer stellt sich als Mitarbeiter eines deutschen Analyse-Unternehmens vor.
Derzeit häufen sich die Meldungen beunruhigter Würzburger: Ein angeblicher Dienstleister der WVV beziehungsweise der Stadtwerke Würzburg AG ruft Energiekunden an und erkundigt sich nach der Kunden- und Zählernummer. Der Anrufer stellt sich als Mitarbeiter eines deutschen Analyse-Unternehmens vor. Die WVV warnt deshalb vor solchen Anrufen: Bitte teilen Sie auf keinen Fall am Telefon oder an der Haustüre ihre Kunden- und Zählernummer oder sonstige Daten mit. Es werden derzeit keine Kundenbefragungen oder Analysen von Seiten der WVV durchgeführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen