Veitshöchheim

Warum diese Deutsche mit dem Rad nach Schottland fährt

Eva Gerber aus Veitshöchheim fährt mit dem Fahrrad ins schottische Glasgow. Weshalb sie diese Strapaze auf sich nimmt und warum sie ausgerechnet nach Schottland radelt.
Eva Gerber im Veitshöchheimer Ortsteil Gadheim künftigen am EU-Mittelpunkt, falls Großbritannien die Gemeinschaft verlässt. Sie fährt mit dem Rad von hier aus nach Schottland, um sich gegen den Brexit und für den Verbleib Schottlands in der EU ... Foto: Jürgen Sterzbach
Am 1. Juli geht es los: Eva Gerber steigt mit Schwung auf und radelt von Gadheim im Landkreis Würzburg nach Glasgow in Schottland. Der 80 Einwohner zählende Teil der Gemeinde Veitshöchheim bietet sich für ihren Start an: Auf einem Acker befindet sich hier der geografische Mittelpunkt der Europäischen Union (EU), sobald Großbritannien die Gemeinschaft verlassen hat.Eigentlich war der als Brexit bekannte Austritt für den 28. März vorgesehen, wurde zuerst auf den 12. April verschoben, bevor er schließlich am 31.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen