Zell

Warum ein neuer Kindergarten günstiger war als die Sanierung

Die Kindertagesstätte St. Laurentius wurde gesegnet. Der Umzug in die neuen Räume muss aber noch warten.
Pfarrer Christoph Dzikowicz segnete die neue Kindergartenräume im Beisein vieler Ehrengäste.  Foto: Matthias Ernst
Auch wenn die neue Kindertagesstätte St. Laurentius noch nicht bezogen werden kann, gesegnet wurde sie schon mal und geht damit in eine positive Zukunft. Das neue Gebäude ist schön geworden, stellten die geladenen Gäste bei der Segnung durch Pfarrer Christoph Dzikowicz fest. Einzig die Fertigstellung der Außenanlagen verhindert eine sofortige Nutzung. Denn der zweite Fluchtweg ist derzeit noch nicht gewährleistet, so Kirchenpfleger Andreas Gehbauer bei seiner Begrüßung. Die Kirchenstiftung ist Bauherr des neuen Gebäudes, das für fünf Kindergartengruppen konzipiert ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen