REGION WÜRZBURG

Warum es Frauen in der Politik immer noch schwer haben

Dem Gesetz nach herrscht in Deutschland Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen. Im politischen Leben sind Frauen aber nach wie vor unterrepräsentiert. Warum?
Frauen müssen in der Politik noch stärker vertreten sein – das meinen die Bürgermeisterinnen Martina Rottmann (Oberpleichfeld, links) und Eva-Maria Linsenbreder (Kleinrinderfeld, Mitte) sowie die Landkreis-Gleichstellungsbeauftragte ... Foto: Foto: Thomas Obermeier
Es war eine Folge der deutschen Novemberrevolution des Jahres 1918: Frauen erhielten im Deutschen Reich das uneingeschränkte Wahlrecht. Was in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg ein großer Fortschritt war, bedeutete für eine aktive politische Beteiligung jedoch nur das absolute Minimum. Seitdem sind 100 Jahre ins Land gegangen. Frauen spielen im politischen Leben längst eine wichtige Rolle – und sind dennoch stark unterrepräsentiert. Das gilt nicht nur für die Bundespolitik, auch auf kommunaler Ebene sitzen deutlich weniger Frauen als Männer in den Gemeinderäten, werden seltener Frauen auf die ...