WÜRZBURG

Was in deutschen Gärten erlaubt ist

Sich nackt sonnen, Sonntags Rasenmähen oder gar Sex im Garten: Wir erklären, was in deutschen Gärten erlaubt ist und worüber am häufigsten gestritten wird.
sparrow standing on a wire fence
_ Foto: berilguvenc (iStockphoto)
Alles könnte so schön sein. Die Vögel zwitschern, die Blumen blühen in vollster Pracht und die Hecke des Nachbarn hat sich gut entwickelt, bietet einen perfekten Sichtschutz. Doch was für den einen perfekt ist, ist für den anderen ein Graus. Der eine liebt die Natur im Garten, für den anderen ist es kaum zu ertragender Wildwuchs. Über den Zaun hängende Zweige oder gefällte Bäume werden plötzlich zur Bewährungsprobe für eine gute Nachbarschaft. So albern es auch klingen mag, aber ganze Freundschaften sind schon an vermoderten Äpfeln im Gras oder einer falschen Bepflanzung zerbrochen. ...